Sie befinden sich hier: Home arrow 2012 arrow Starke Rauchentwicklung in Wohnung
9.jpg

Unsere letzten Einsätze


 09.09.2022          19:00          A4 - Insektenbekämpfung

 07.09.2022          23:58          A4 - Türöffnung

 07.09.2022          18:45          A4 - Insektenbekämpfung

 06.09.2022          16:30          A4 - Insektenbekämpfung
 
Starke Rauchentwicklung in Wohnung

Am Freitag, den 16.11., wurde die Feuerwehr Milland gegen 16:30 Uhr zu einer Rauchentwicklung in die Plosestraße alarmiert.

Beim Eintreffen des Kommandofahrzeuges der FF Milland drang starker, schwarzer Rauch aus einem Fenster im ersten Stockwerk des Wohngebäudes. Eine ältere Frau, die sich noch alleine in der Wohnung befand, wurde von einem Nachbarn aus den verrauchten Räumen gerettet. Die Frau wurde von den Wehrmännern in Sicherheit gebracht und bis zum Eintreffen des Notarztes aus Brixen betreut.

Die Rauchentwicklung war aufgrund einer überhitzten Pfanne auf der Herdplatte entstanden. Ein Atemschutztrupp der FF Milland brachte die angebrannt Pfanne in das Freie und löschte die Flammen mit dem Hochdrucklöscher. Anschließend wurden die Räumlichkeiten mittels Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht.

Die Frau wurde indes aufgrund einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus nach Brixen gebracht. Neben der Feuerwehr Milland waren auch das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen, das Weiße Kreuz mit dem Notarzteinsatzfahrzeug und die Polizei vor Ort.



Image


Image
© Hannes Reifer



Image
 
< zurück   weiter >


© 2022 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de