Sie befinden sich hier: Home arrow 2013 arrow Ölspur sorgt für Unfälle
n4.jpg

Unsere letzten Einsätze


 10.01.2023          08:40          A1 - Kleinbrand im Supermarkt

 07.01.2023          22:39          A1 - Kleinbrand im Wald

 05.01.2023          18:07          A1 - Batterie explodiert

 01.01.2023          17:50          A1 - PKW-Brand
 
Ölspur sorgt für Unfälle

Die Freiwillige Feuerwehr Milland wurde am Dienstag, den 21. Mai, um 10:31 Uhr von der Landesnotrufzentrale über Personenrufempfänger zu einer Straßenreinigung alarmiert. Auf der Plosestraße zwischen Milland und St. Andrä war es zu einer gefährlichen Ölspur gekommen, wodurch zwei Motorradfahrer gestürzt sind.

Auf der gesamten Länge der Plosestraße zwischen der Mozartbrücke und dem Rifnolerhof in Richtung St. Andrä banden die Wehrmänner das ausgetretene Öl mit Bindemittel. Da die Ölspur noch weiter führte, wurde auch die FF St. Andrä alarmiert.

In der Zwischenzeit kümmerten sich das Team des Rettungswagens sowie der Notarzt um die gestürzten Motorradfahrer. Einer der beiden wurde mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Brixen eingeliefert.

Gegen 12 Uhr mittags war der Einsatz beendet und die vier Fahrzeuge der FF Milland konnten einrücken. Bei der Straßenreinigung unterstützt wurden die Wehrmänner außerdem vom Landesstraßendienst. Auch die Stadtpolizei war vor Ort und führte den Verkehr teilweise einspurig an den Unfallstellen und an der Ölspur vorbei.



Image
© Fabio de Villa



Image
© Fabio de Villa



Image



Image
© Fabio de Villa
 
< zurück   weiter >

Aktuell 1 Gast online

© 2023 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de