Sie befinden sich hier: Home arrow 2015 arrow Mehrere Unwettereinsätze
n9.jpg

Unsere letzten Einsätze


 08.09.2021          19:30          A4 - Insektenbekämpfung

 04.09.2021          20:15          A4 - Türöffnung

 03.09.2021          18:00          A4 - Straßenreinigung nach Unfall

 19.08.2021          12:47          A5 - Person im Wasser
 
Mehrere Unwettereinsätze

In der Nacht vom 7. auf den 8. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Milland gegen 2 Uhr zu einem Wassereintritt in einem Restaurant im Millanderweg alarmiert. Zu dieser Zeit ging starker Gewitterregen begleitet von Hagel über dem Brixner Talkessel nieder.

Gerade als das erste Fahrzeug das Gerätehaus im Vintlerweg verließ, überschwemmte der über die Ufer getretene Platschbach die Straßen. Das Wasser lief vom Platschweg über den Vintlerweg, den Millanderweg und die Plosestraße etwa 600 Meter weit bis in die Millander Au. Umgehend wurden einige Hauseingänge mit Sandsäcken und Holzbrettern vor einem Wasserschaden bewahrt, was auch großteils gelang. Einige Tiefgaragen standen jedoch zwischenzeitlich bis zu 40 cm unter Wasser. Die Feuerwehr stand mit 27 Mann bis etwa 3:30 Uhr im Einsatz um die Schäden zu beseitigen und das Auffanggitter des Platschbaches zu öffnen.

Am Vormittag sorgte ein weiteres Gewitter für eine erneute Alarmierung der Millander Wehr. Es galt an mehreren Einsatzstellen Auspumparbeiten durchzuführen. Nach zwei Stunden konnten die Wehrmänner wieder einrücken. Insgesamt wurden an diesem Tag 10 Einsätze abgearbeitet.


© Emil Kerschbaumer


Image


Image


Image
 
< zurück   weiter >


© 2021 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de