Sie befinden sich hier: Home arrow 2018 arrow Brand in Hotel in Brixen
20.jpg

Unsere letzten Einsätze


 06.06.2021          18:00          A4 - Insektenbekämpfung

 31.05.2021          13:12          A4 - Tierrettung Vogel

 26.05.2021          09:25          A1 - Rauchentwicklung Klein-LKW

 19.05.2021          23:31          A1 - Fehlauslösung Brandmeldeanlage
 
Brand in Hotel in Brixen

Die Freiwillige Feuerwehr Milland wurde am Samstag, den 17. Juni 2018, um 8:46 Uhr zur Unterstützung der FF Brixen zu einem Brandeinsatz in Stufels alarmiert. In einem Hotel kam es in Lagerräumen zu einem Brand und zu einer Rauchentwicklung, die Teile des Hotels erfasste. Nachdem die automatische Brandmeldeanlage Alarm geschlagen hatte, begannen die Mitarbeiter mit der Evakuierung der Hotelgäste.


Image


Image


Während sich zwei Atemschutztrupps um die Brandbekämpfung im Kellerbereich kümmerten, wurde das mehrgeschossige Hotel nach und nach von sieben weiteren Atemschutztrupps abgesucht. Vier Hotelgäste wurden von Atemschutzträgern mit Fluchthauben durch verrauchte Räumlichkeiten nach draußen begleitet und anschließend vom Notarzt gesichtet. Eine Person wurde aufgrund einer leichten Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht.

Nachdem die Flammen gelöscht waren, mussten umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Der Brand umfasste neben Lagerräumen auch einen Technikraum und die Deckenverkleidung, die teilweise entfernt werden musste. Anschließend wurde das Gebäude belüftet, dazu wurden auch Elektrolüfter der Berufsfeuerwehr Bozen eingesetzt.


Image


Image


Die FF Milland stand mit fünf Fahrzeugen und 19 Wehrmännern bis 15:45 Uhr im Einsatz. Neben der FF Brixen waren auch die Feuerwehren von Elvas und Vahrn vor Ort. Das Weiße Kreuz stand mit 5 Fahrzeugen, dem Notarzt und dem Organisatorischen Leiter im Einsatz. Ebenso der Betreuungszug des Weißen Kreuzes, der für die Versorgung der Wehrmänner eingesetzt wurde. Die Notfallseelsorge betreute einige Hotelgäste. Die Verkehrsregelung übernahmen die Carabinieri und die Stadtpolizei. Auch Bürgermeister Peter Brunner hat sich vor Ort ein Bild vom Geschehen gemacht.


Image


Image


Image
 
< zurück   weiter >


© 2021 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de