Sie befinden sich hier: Home arrow 2020 arrow Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
n17.jpg

Unsere letzten Einsätze


 08.09.2021          19:30          A4 - Insektenbekämpfung

 04.09.2021          20:15          A4 - Türöffnung

 03.09.2021          18:00          A4 - Straßenreinigung nach Unfall

 19.08.2021          12:47          A5 - Person im Wasser
 
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Die Jahreshauptversammlung 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Milland wurde mit einer Schweigeminute für den im vergangenen Jahr verstorbenen Johann Prosch begonnen, der Ehrenmitglied der Feuerwehr war.

Die diesjährige Versammlung stand ganz im Zeichen der Neuwahlen. Von der versammelten Mannschaft wurde Christian Knollseisen einstimmig für weitere fünf Jahre als Kommandant gewählt. Ihm zur Seite stehen wird weiterhin Stellvertreter Siegfried Mitterrutzner. Als Schriftführer bleibt der Feuerwehr Benjamin Profanter erhalten. Neuer Kassier ist Alexander Sonnerer und neuer Gerätewart Daniel Rottensteiner. Dem bisherigen Kassier Noel Minesso und dem bisherigen Gerätewart Manuel Kritzinger dankten die Wehrleute mit großem Applaus für die Arbeit der letzten Jahre.


Image
Der neue Ausschuss: v.l. Schriftführer Benjamin Profanter, Gerätewart Daniel Rottensteiner, Kassier Alexander Sonnerer, Kommandant-Stellvertreter Siegfried Mitterrutzner, Kommandant Christian Knollseisen, Bürgermeister Peter Brunner, Abschnittsinspektor Albert Tauber, Fähnrich Josef Leitner.


Für ihre 25-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr Milland erhielten Christian Knollseisen, Georg Hofer und Richard Lusser von Abschnittsinspektor Albert Tauber und von Bürgermeister Peter Brunner das Silberne Verdienstkreuz. Klaus Zöll wurde für seine 15-jährige Mitgliedschaft mit dem Bronzenen Verdienstkreuz geehrt.


Image
Die Geehrten: v.l. Abschnittsinspektor Albert Tauber, Georg Hofer, Richard Lusser, Christian Knollseisen, Bürgermeister Peter Brunner.


Als aktive Feuerwehrmitglieder wurden Kaya Runggatscher, Magdalena Ferdigg, Kevin Lamprecht und Daniele Zonzini angelobt. Nina Sommavilla und Moritz Hofmann traten als neue Mitglieder ihr Probejahr bei der Feuerwehr Milland an.


Image
Die Angelobten: v.l. Daniele Zonzini, Kevin Lamprecht, Magdalena Ferdigg, Kaya Runggatscher, Fähnrich Josef Leitner.


Im Rahmen der Versammlung wurde auf die regen Tätigkeiten der Feuerwehr im vergangenen Jahr zurückgeschaut. Neben 100 Einsätzen wurden 35 Übungen absolviert und 34 Schulungen und Kurse besucht, etwa in der Landesfeuerwehrschule in Vilpian. Insgesamt leistete die gesamte Feuerwehr, inklusive der Jugendfeuerwehr, ein Arbeitspensum von über 10.000 Stunden. Das entspricht etwa fünf Arbeitswochen, die jedes Mitglied im Laufe des vergangenen Jahres für den Dienst an der Allgemeinheit aufgebracht hat. Abschließend sprach der alte und neue Kommandant Christian Knollseisen der gesamten Mannschaft einen großen Dank für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr aus.
 


© 2021 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de