Sie befinden sich hier: Home arrow 2020 arrow Flüssiggasaustritt in Feldthurns
n21.jpg

Unsere letzten Einsätze


 09.09.2022          19:00          A4 - Insektenbekämpfung

 07.09.2022          23:58          A4 - Türöffnung

 07.09.2022          18:45          A4 - Insektenbekämpfung

 06.09.2022          16:30          A4 - Insektenbekämpfung
 
Flüssiggasaustritt in Feldthurns

Am Mittwoch, dem 5. August, wurde die Freiwillige Feuerwehr Milland um 11:20 Uhr mit dem Gefahrgutzug Eisacktal zur Unterstützung der FF Feldthurns alarmiert. Ein Flüssiggastank in einem Garten in Feldthurns hatte Leck geschlagen, wodurch es zu einem Gasaustritt kam.

Unter Atemschutz wurde versucht das Leck am Manometer abzudichten. Zugleich wurde das ausgetretene Gas mittels Wassernebel verdünnt bzw. gebunden. Sicherheitshalber trugen die Wehrleute auch einen Schaumteppich auf. Weitere Arbeiten führte eine Spezialfirma durch. Die Einsatzkräfte brachten mehrere Personen der angrenzenden Gebäude vorübergehend in Sicherheit, verletzt wurde aber niemand.
Bis etwa 14 Uhr im Einsatz standen die FF Feldthurns, FF Vahrn, FF Klausen, FF Brixen, FF Milland und die Carabinieri.

Am Abend des 5. August rückte die Feuerwehr Milland noch zu einer Insektenbekämpfung und einer Türöffnung aus.


Image


Image


Image


Image
 
< zurück   weiter >

Aktuell 1 Gast online

© 2022 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de