Sie befinden sich hier: Home arrow Aktuelles arrow Jahreshauptversammlung 2022
n1.jpg

Unsere letzten Einsätze


 09.09.2022          19:00          A4 - Insektenbekämpfung

 07.09.2022          23:58          A4 - Türöffnung

 07.09.2022          18:45          A4 - Insektenbekämpfung

 06.09.2022          16:30          A4 - Insektenbekämpfung
 
Jahreshauptversammlung 2022

Auch im Jahr 2022 musste die Freiwillige Feuerwehr Milland ihre Jahreshauptversammlung coronabedingt in „rein technischer Form“ abhalten. Das bedeutet, dass das Zusammentreffen auf die gesetzlich verpflichtenden Punkte reduziert wurde.

Mit zeitlichem Abstand waren deshalb Anfang März alle aktiven Feuerwehrleute eingeladen, den Jahresbericht und die Jahresabschlussrechnung 2021 zu genehmigen, was einstimmig erfolgte. Kommandant Christian Knollseisen bedankte sich bei seinen Feuerwehrmännern und -frauen für den großen Zusammenhalt und den Fleiß in einem weiteren schwierigen Jahr für die Feuerwehr. Ein Dank ging auch an Bürgermeister Peter Brunner und an die Funktionäre des Bezirksfeuerwehrverbandes Eisacktal für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Die offizielle Aufnahme von Tanya Kerschbaumer und Noel Rovara in die Feuerwehr erfolgt im Rahmen der Florianifeier im Mai. Ebenso die Ehrung von Manuel Oberhuber für seinen 15-jährigen Dienst bei der Feuerwehr Milland. Neu in das Probejahr aufgenommen wurde unterdessen Simon Monfrecola – die Feuerwehr Milland heißt Simon herzlich willkommen! Günther Oberhuber wird künftig als „Mitglied 65+“ aktiv sein.

Auf diesem Wege möchte sich die Millander Feuerwehr rund um Kommandant Christian Knollseisen bei der gesamten Millander Bevölkerung bedanken: Durch die große Spendenbereitschaft und die Zuweisung von fünf Promille der Einkommenssteuer kann die FF Milland weiterhin die notwendigen Ausgaben für Investitionen tätigen. So konnten im vergangenen Jahr unter anderem neue Einsatzstiefel und ein Schnelleinsatzzelt angekauft werden.


Image


Kurzinfos zum Jahr 2021:

Trotz Pandemie blickt die Feuerwehr Milland auf ein ereignisreiches Jahr 2021 zurück. Die Feuerwehr wurde insgesamt zu 78 Einsätzen alarmiert. Davon 13 Brandeinsätze (etwa ein Waldbrand oberhalb der Karlspromenade und einer in Sarns), ein Verkehrsunfall in der Sarnserstraße, zwei große Suchaktionen am Eisack, Hochwasseralarm Anfang August und beispielsweise insgesamt 16 Türöffnungen im Laufe des Jahres.

Zudem wurden 40 Übungen mit verschiedenen Inhalten durchgeführt und 27 Lehrgänge in der Landesfeuerwehrschule in Vilpian besucht. Die Jugendfeuerwehr traf sich zu zahlreichen Trainings und konnte das Erlernte beim Wissenstest in Vilpian und beim Wettkampf in Natz unter Beweis stellen.
 
< zurück


© 2022 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de