Sie befinden sich hier: Home arrow 2009 arrow Unwetterschäden
n2.jpg

Unsere letzten Einsätze


 10.01.2023          08:40          A1 - Kleinbrand im Supermarkt

 07.01.2023          22:39          A1 - Kleinbrand im Wald

 05.01.2023          18:07          A1 - Batterie explodiert

 01.01.2023          17:50          A1 - PKW-Brand
 
Unwetterschäden

Die Feuerwehr Milland musste am Christtag um 13:39 Uhr zu einem Einsatz ausrücken.

Aufgrund der Schneeschmelze und den starken Regenfälle im Laufe des Vormittages führte der Platschbach in Milland relativ viel Wasser. Das Gitter im Rückhaltebecken am Sportplatz neben dem Missionshaus konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Der Bach überströmte das gesamte Feld und gefährdete somit auch den Platschweg.

Die Feuerwehrmänner mussten das Gitter am Sportplatz und jenes am Platschweg von Eis und Holz befreien. Danach konnte das Wasser wieder durch den Kanal unter dem Spielfeld durchfließen.

Die Feuerwehr Milland stand mit dem Fahrzeug 1 und dem Löschfahrzeug und 16 Wehrmännern etwa eine Stunde lang im Einsatz.

Bereits am Heiligen Abend musste ein Einsatz wegen der starken Regenfälle durchgeführt werden. Ein Abflussgitter vor einer Tiefgarage war durch Schnee und Eis verstopft worden und so floss Wasser in die Garage. Die Wehrmänner öffneten den Kanal und säuberten die Tiefgarage.



Image


Image


Image


Image


Image


Image


 
< zurück   weiter >


© 2023 FF Milland
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de