Kommandofahrzeug - KDO-A

Das Kommandofahrzeug der Feuerwehr Milland ist bei fast jedem Einsatz mit dabei und dient dem Einsatzleiter vor Ort die Lage zu erkunden, noch bevor weitere Einsatzkräfte eintreffen. Im weiteren Einsatzverlauf kann das Fahrzeug auch als Atemschutzsammelstelle dienen. Bei technischen Einsätzen, wie etwa Verkehrsunfällen, ist es wichtig schnell vor Ort zu sein. Das Kommandofahrzeug fährt in diesem Falle als erstes Fahrzeug aus, um so schnell wie möglich Hilfe zu leisten.

Fahrzeugdaten

Bezeichnung: KDO - A 
Funkname : Kommando Milland 
Typ: VW T4 2,5 TDI syncro 
Aufbau : Brandschutz (Rosenbauer) 
Baujahr : 2002 
Besatzung : 1+4 
Maximalgewicht : 2.700 kg 
Motorleistung: 101 PS 
Abgasnorm : Euro 4

Ausrüstung

  • Verschiedene Funkgeräte, Spezialfunkgerät 70 cm für den Chemieeinsatz
  •  Multi-Gasdetektor ALTAIR 4X
  • 2 ex-geschützte Handlampen,3 Knickkopflampen, Suchscheinwerfer und LED Warnleuchten 
  • Fernthermometer Raytek 
  • Atemschutzmaske mit Kombinationsfilter 
  • Atemschutzüberwachungstafeln 
  • 2 Rettungswesten inkl. Helm und Wurfleinenbeutel für Einsätze an Fließgewässern 
  • Türöffnungsset mit Power Pull Cracker und Ziehfix, Kippfensteröffnungsset, Schlüsselsets 
  • Glas- und Eisensägen 
  • Akku-Schrauber, Akku-Stabfräse, Bohrmaschine 
  • Werkzeugkoffer, verschiedene Werkzeuge wie Bolzenschneider, Brechstange, Rohrzange etc.